Übersicht L  ] [Home ] [ Links ] Geschäftsbedingungen ] Wochen-Angebot ] Online-Shop ] Über uns ]

KP_LOGO1B.gif (450 Byte) Kp_text1.gif (1271 Byte)

Links LS 2001


The most realistic Golf Sim for The PC

 
Spielbeschreibung: "Links LS 2001" ist das bedeutendste Upgrade der Links-Serie seit über einem Jahrzehnt. Diese neue Version der meistverkauften Golf-Simulation enthält eine völlig neue Grafik-Engine für noch realistischere 3D-Grafiken sowie eine komplett überarbeitete Ballphysik. Außerdem ist der "Arnold Palmer Course Architect" enthalten, mit dem ambitionierte Hobby-Architekten ihre eigenen Golfplätze gestalten können - mit gleichen Werkzeugen, die auch das Entwicklerteam von "Links 2001" benutzt. Weitere Verbesserungen von "Links 2001": Neue Tour-Spieler und -Kurse, ein neuer "Green Analyzer" und zentimetergenau per GPS vermessene Grüns, neue Golfer-Animationen und -Persönlichkeiten, sowie anpassbare Schlägerreichweiten, mit denen der PC-Golfer seine persönlichen Fähigkeiten perfekt in das Spiel mit einbringen kann.
Features:
  • Neue 3D-Grafik und Ballphysik. "Links LS 2001" verfügt über eine komplett neue 3D-Grafik-Engine, die realistische Details wie Klippen, Bögen und Bunker-Überhänge darstellen kann. Die Ballphysik wurde bis zur Perfektion ausgefeilt. Detaillierte Bäume und Hintergrundgrafiken, sowie per Anti-Aliasing feingezeichnete Golfer, garantieren eine absolut realistische Darstellung der Umgebung.
  • Neue Tour-Spieler und -Kurse. Arnold Palmer wird in "Links 2001" von zwei der größten Tour-Pros der Welt begleitet.
  • "Green Analyzer" und zentimetergenau vermessene Grüns. Mit dem neuen 3D-Werkzeug "Green Analyzer" können PC-Golfer nun jede noch so kleine Senke oder Steigung des Terrains perfekt erkennen und ausloten.
  • Neue Golfer-Persönlichkeiten und -Animationen.
  • Frei anpassbare Schlägerreichweiten. Wenn ein Spieler zum Beispiel mit dem Siebener-Eisen 130 Yards weit schlägt, kann er diesen persönlichen Parameter ins Spiel einfließen lassen.
  • Arnold Palmer Course Architect. PC-Golfer können nun ihren eigenen Heimkurs mit den selben Werkzeugen nachbauen, die auch den Entwicklern von "Links 2001" zur Verfügung stehen - der lang erwartete "Arnold Palmer Course Architect" (APCA) macht's möglich.
  • Die "Virtual Golf Association"-Tour. Die VGA Tour ist das größte Golf-Event im Internet. Die VGA Tour ist ein Wettbewerb auf höchstem Niveau mit verschiedenen Kursen, Sponsoren und Preisen.
  • Schnelleres und leichteres Online-Spiel. Schnellere Spielgeschwindigkeit durch simultanes Spiel: Während der Spieler seinen Schlag ausführt, kann er den Schlag seines Gegners in einer Draufsicht verfolgen.
Systemanforderung:
  • Multimedia-PC mit Pentium II 266 MHz oder schnellerem Prozessor
  • 48 MB RAM (64 MB empfohlen) für Windows® Me/98/95; 64 MB RAM für Windows® 2000
  • Mindestens 200 MB freier Festplattenspeicher
  • 4-fach CD-ROM-Laufwerk
  • 4 MB Grafikkarte mit einer Mindestauflösung von 800x600 bei 32.000 Farben (8-MB-Grafikkarte mit Hardwarebeschleunigung empfohlen)
  • Betriebssystem Microsoft Windows® Millennium Edition, Windows® 95, 98 oder Windows® 2000 (Windows NT® wird nicht unterstützt)
  • Microsoft Mouse oder kompatibles Zeigegerät (Dreitasten-Maus empfohlen)
  • 8-Bit-Soundkarte

 

Erstellt am 15.09.2001
Aktualisiert am 17.10.2003 16:17
von Gabriele Papenfuß


SiteMap - Liste aller Seiten ][Wer wir sind und was wir für Sie tun können]

  Diese Domain enthält ausschließlich Produktinformationen nach Herstellerangaben und wird nicht weiter gepflegt.
Diese Seiten sind ausgelegt für mindestens 800 x 600 Pixel
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten. Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Frau Papenfuß
Handelsregisternummer:1HRA515 in Korbach, Ust-IdNr.: DE159178263 Copyright ©1997-2006  Küster & Papenfuß Computer-Service oHG