Übersicht ] [Home] Links ] Geschäftsbedingungen ] Wochen-Angebot ] Online-Shop ] Über uns ]

KP_LOGO1B.gif (450 Byte) Kp_text1.gif (1271 Byte)

PC-Spiel Patrizier II Add-On


 

 

Spielbeschreibung:

Das Patrizier 2 AddOn wird weit mehr bieten als nur ein paar neue Missionen oder Schiffe. ASCARON hat umfangreiche Änderungen am Gameplay, am Spielumfang und vor allem an der visuellen Präsentation vorgenommen. Patrizier 2 wird mit dem AddOn noch einsteigerfreundlicher, die Spielfreude für Casual Gamer wird durch eine dichtere Ereigniskette erheblich gesteigert und auch die Langzeitmotivation wird durch etliche neue Spielerweiterungen nochmals angehoben.

Features:

  • Neuartiger Karteneditor, mit dem sich der Spieler bis zu 25 Hansestädte aus einem Pool von 40 Städten aussuchen und konfigurieren kann.
  • Der Spieler kann jetzt auch eigene Städte gründen und aufbauen. Neue "Piratenstädte" können vom Spieler entdeckt und ausgeräuchert werden.
  • Erweiterte Expeditionen: z. Beispiel. Befehle für Kapitäne, Abschluss von Verträgen, Ausdehnung des Suchgebietes... Jahreszeiten und Wetter: Regen, Schneefall, Eis, blühende Bäume, Laubfärbung und kahle Laubbäume zeigen den Lauf der Zeit an...
  • mit allen Auswirkungen auf Produktion, Transportwege und Nachfrage Neue Gebäude, Bäume, Flächen, Tiere und Fuhrwerke machen Patrizier 2 mit dem AddOn zum schönsten Handels-/Aufbauspiel aller Zeiten.
  • Sechs neue Funktionsgebäude erweitern die Handlungsmöglichkeiten des Spielers, u.a. Lagerhäuser (!), Scheune für den Landhandel, Elementarschule...
  • Neue dynamische KI passt sich je nach eingestellter Schwierigkeit dem Spieler an und ermöglicht dadurch einen stärkeren Wettbewerb mit den Computergegnern.
  • Mit dem AddOn wird es zwischen einigen Städten die Möglichkeit zum Handel über Land geben, inklusive der Gefahr von Überfällen...
  • Die Handelstätigkeiten wurden erweitert und komfortabler gestaltet, so können Handelsrouten jetzt gespeichert und geladen werden, der Kontorverwalter kann Waren nicht nur einkaufen, sondern auch verkaufen.
  • Differenzierte Schadensmodelle: der Zustand eines Schiffes ist jederzeit über ein differenziertes visuelles Schadensmodell sichtbar.
  • Alle Betriebe sind komplett überarbeitet worden und sehen deutlich besser aus. Betriebsgebäude und Produktionsgelände können zu größeren Betrieben zusammengefasst werden und die Baukapazitäten der Städte sind erweitert worden.
  • Erweiterte Stadtverteidigung: Türme können aufgerüstet werden, die Stadttore können zur Abwehr Pech (wenn vorhanden) auf Angreifer gießen...
  • Als Bürgermeister kann man auch versuchen, die Angreifer zu bestechen oder den Verteidigern einen Ausbruch befehlen.

Systemanforderungen:

Minimal:

  • Pentium II 233 MHz
  • 32 MB RAM
  • Ca. 360 MB freier Festplattenspeicher
  • 4-fach CD-ROM-Laufwerk
  • 4 MB Grafikkarte
  • TCP/IP für Netzwerk
  • DirectX 8 kompatible Soundkarte
  • Windows 95, 98, ME, 2000
  • Vollversion des Spiels "Patrizier - Geld und Macht" wird benötigt

Empfohlen:

  • Pentium II 450 MHz
  • 128 MB RAM
  • 660 MB freier Festplattenspeicher
  • 4-fach CD-ROM-Laufwerk
  • schnelle 32 MB 3D-Grafikkarte
  • Internetzugang für Onlinespiele
  • DirectX 8 kompatible Soundkarte
  • Windows 95, 98, ME, 2000
  • Vollversion des Spiels "Patrizier - Geld und Macht" wird benötigt

Erstellt am 31.08.2001
Letzte Aktualisierung 22.10.2010 10:54
Durch
Gabriele Papenfuß


SiteMap - Liste aller Seiten ][Wer wir sind und was wir für Sie tun können]

  Diese Domain enthält ausschließlich Produktinformationen nach Herstellerangaben und wird nicht weiter gepflegt.
Diese Seiten sind ausgelegt für mindestens 800 x 600 Pixel
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten. Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Frau Papenfuß
Handelsregisternummer:1HRA515 in Korbach, Ust-IdNr.: DE159178263 Copyright ©1997-2006  Küster & Papenfuß Computer-Service oHG